Uncategorized

Mein Praktikum in NEW YORK! Q&A

Ihr hattet so viele Fragen zu meiner Arbeit hier in New York. Deswegen gibt es heute ein Q&A, in dem ich sie alle beantworte!

Falls doch noch etwas offen geblieben ist, schreib mir weitere Fragen gerne in die Kommentare. Ich werde ganz bestimmt noch weitere Q&A Videos drehen!

Vielen Dank fürs Zusehen!

° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °

Mein letzter Vlog: bit.ly/2zRIRCq

Meinen Kanal abonnieren: http://bit.ly/abonnierenleonieso

Mein Instagram: @leonieso

° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °

Meine Mailadresse für geschäftliche Anfragen: pequenasseniorita11@web.de

° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °

Meine Videos filme ich mit der SONY Alpha 5000 # http://goo.gl/0OZ8D3

° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °

Links, die mit # gekennzeichnet sind, sind “Affiliate Links”. Kommt über solch einen Link ein Einkauf zustande, werde ich an dem Kauf mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen natürlich keine Mehrkosten und es bleibt weiterhin euch überlassen, wo ihr eure Produkte kauft.

17 thoughts on “Mein Praktikum in NEW YORK! Q&A”

  1. das sind ja jetzt ganz neue Informationen , ich ja nach Hessen jetzt wieder schon 4 Jahre wieder in Rheinland-Pfalz wohne , meine Mutter ist in Urlaub und so kann ich in ihrem leeren Haus internet ausnutzen , letzter Tag fast heute , es ergab sich letztens noch dass ich bergab erstmalig ausfindig gemacht hab von Westen nach Osten Nahe – Rhein es geht bergab oberhalb des Donnersberges , nördlich von Kaiserslautern ,da hab ich nämlich meinen Vater besucht , war in Mannheim wo auch viel mer jetzt erst los ist wie in Wiesbaden oder Mainz.
    Bei Dir ich lang nicht mer gegukt hab, denn ich zu meinem youtube account gelangen muss deshalb weil ich ja bei den Komentaren reingeschrieben hab
    angemeldet bin ich ja wieder
    früher war ich 1 x in New Jersey der Chauffeur hatte 13 cars gehabt ein junger großer schlanker Kerl
    wegen meinem Vater wir empfangen wurden
    greyhond-bus fuhr uns danach ,aber wir übernachteten erst mal richtig am Broadway ,dort immer die Polizei lang fuhr ,Joghurt war gut in den Drogerien zu kaufen !
    Toll dass Du weiter Dich mitteilst.

  2. Ich fand bei meinen Praktikanten immer toll wenn sie von allein mitgedacht haben, was ihre Aufgaben betrifft. Soll heißen: gibt es gerade nichts zu tun, selbst potentielle Themen vorschlagen, ausarbeiten, recherchieren.
    Oder Themen vorarbeiten, manchmal gibt es ja wiederkehrende Aufgaben.

  3. Hallo 🙂 Ich bin ein newcomer Youtuber und würde mich freuen,wenn ihr mal auf meinem Kanal vorbei schauen würdet. Das erste Video ist nun online. Es ist noch nicht sonderlich Professionell ,allerdings wird es sicherlich von mal zu mal besser. Das nächste Video kommt nächste Woche online. Ich würde mich freuen ,wenn der ein oder andere auch dann vorbei schaut. Liebste grüße , Mitch Marsiana :-*

  4. Hallo meine Liebe, bezüglich deines Praktikums, ich habe lange Zeit in einer großen Firma gearbeitet, in der ich unter Anderem auch dafür zuständig war, mich um die Praktikanten, Studenten etc… zu kümmern. Klar, wie du auch bereits gesagt hast, ab und zu gibt es einfach keine Aufgaben für Praktikanten… ich habe da immer folgenden Vorschlag für alle gegeben: das Internet und Intranet ist voll mit vielen Infos über die Firma und das Tätigkeitsfeld im Allgemeinen, sich während der Arbeitszeit weiterzubilden mit Themen die man dann direkt umsetzen kann macht oft sehr viel Spaß und zeigt auch ein sehr hohes Maß an Initiative! Genauso kann man sich durch die alten Ordner durchlicken und sich alte Projekte ansehen, so lernt man auch einiges von der grunsätzlichen Herangehensweise der Firma. Es gibt also sehr sehr viel mit dem man sich während der Arbeitszeit beschäftigen kann, die einen dann wieder weiterbringen. Viele Grüße aus dem kalten Deutschland, genieß deine Zeit, nyc ist einfach wunderbar! 🙂

    1. Xenija Richter ja ich denke, Kommunikation ist da wie immer der Schlüssel! Sprich es einfach an, dass dich das interessiert und frage explizit nach Projekten, die dich besonders interessieren, sowas kommt grundsätzlich immer gut an! Klar kann es auch mal passieren dass die ein oder anderen Projekte nicht für alle zugänglich sind aber es gibt eigentlich immer auch für alte Projekte Ansprechpartner falls du hierfür noch Rückfragen haben solltest 🙂 viel Spaß bei deinem Praktikum!

    2. Mona El das klingt ja interessant! Ich mache momentan auch ein Praktikum bei einer eher kleineren Firma und finde dir alten Ordner mit den abgeschlossenen Projekten immer super interessant, habe aber Angst dass mich die Mitarbeiter für zu neugierig halten und traue mich nicht in ihrer Anwesenheit da rein zu gucken. Vielleicht spreche ich einfach noch mal mit ihnen darüber 🙂

  5. Hey du 🙂 mich würde interessieren wie du auf dein Praktikumsplatz aufmerksam geworden bist und wie der Bewerbungsablauf dafür war 🙂 Danke im Voraus

  6. Hey, danke. So generell dramatisch ists ja gar nicht in den Staaten als Arbeitnehmer. Denk ich auch, je nachdem, wo man arbeitet…

Comments are closed.