18 thoughts on “Komm mit … nach New York 🗽 — eine intensive Woche voller Faszination … und Verunsicherung …

    1. Das kann ich gerne machen. Bin ab Samstag wieder in HH und am Apple. Melde mich dann. LG

    2. könntest du wenn du zeit hast für mich so eine routenanimation erstellen von Hamburg nach Newark airport? das wäre echt richtig nett von dir. Besitze nähmlich leider kein apple

    1. Herzlichen Dank für die Rückmeldung. Das war Mitte Mai. Der erste Tag war noch recht kühl, dann wurde es angenehm warm. LG aus HH!

  1. Danke für den schönen Film. Gute Kameraführung, gut recherchiert. Wir waren ebenfalls eine Woche dort, sahen u.a. die Steubenparade und waren im “König der Löwen”, den wir dann später in Hamburg noch einmal sahen.

  2. Vielen Dank fuer den interessanten Video. Ich lebe seit 1970 in Toronto, Canada und war mehrmals in New York. Dein Video war erstklassik, wie auch Deine Camping videos. Gute Kommentare, Super

    1. Chris, danke für die nette Rückmeldung. Beste Grüße aus Hamburg über den „großen Teich“ nach Canada, ein so wunderbares Land! Ich bin 1979 zusammen mit einem Freund ein Vierteljahr durch Nordamerika gereist und habe nur tolle Erinnerungen an Canada … an Quetico (mit dem Kanu), an die Rocky Mountains, an Vancouver Island, an die Bären 🐻 …

  3. Als kleinen Hinweis für die brooklyn bridge…Bevor ihr (künftige touristen) an anderen vorbei lauft und dabei auf den Radweg ausweicht, schaut ob hinter euch ein Fahrrad kommt und geht auch wirklich nur dann auf den Radweg. Es ist so nervend wenn man so oft fast in die Leute reinfährt…vergesst bei all der Aufregung um die Stadt nicht, dass es kein Freizeitpark ist (hat tatsächlich mal son touri zu mir gemeint als ich da noch gewohnt habe), und es Leute gibt die da zur Arbeit lang müssen…

    1. bin vor 1 woche in New York gewesen und selber mit dem Fahrrad über der Brooklyn Bridge gefahren. Das mit den Touristen am Radweg war echt nervig haha

Comments are closed.