Uncategorized

3 Monate in den USA | Feiern, Reisen Alltag – Monatsupdate | Daria Abroad

Hey ♥♥♥
ich bin tatsächlich schon drei Monate in den USA und erzähle euch was ich so erlebt habe und was sich in diesem Monat alles verändert hat.

2 Monate in den USA: https://www.youtube.com/watch?v=t4uG6_ctHFM
Halloween Impression: https://www.youtube.com/watch?v=rgwysnAgwmM
New York Vlog: https://www.youtube.com/watch?v=1e8VaO_8VMo
Lerne meine Gasteltern kennen: https://www.youtube.com/watch?v=ADuqmBBkDPw

———————————————————————————————-

B E W E R B U N G — B E I — A Y U S A – I N T R A X

https://www.intrax.de/kurzbewerbung-au-pair?ixid=I-0908306

———————————————————————————————-

Bei Fragen oder Sonstigem könnt ihr mir gerne schreiben 😀

snapchat: daria-12
Instagram: dariiiasophia
pinterest: dariaabroad

Geschäftlich: daria.ko@t-online.de

———————————————————————————————-

Hoffentlich bis zum nächsten Mal…
Daria ♥♥♥

19 thoughts on “3 Monate in den USA | Feiern, Reisen Alltag – Monatsupdate | Daria Abroad”

  1. hey:) super video vor allem weil ich auch überlege in 2 jahren nach dem Abitur aupair zu machen
    hast du eigentlich jedes Wochenende frei und kannst wegfahren wie du willst oder musst du da auch manchmal arbeiten?
    und du hast ja gesagt du warst feiern- Alkohol ist ja da erst ab 21 offiziell erlaubt, bist du schon so alt oder trinkt ihr einfach nix?:)

  2. Gucke deine Videos jetzt zum ersten Mal…finde sie mega…möchte später auch mal ein Jahr als Au-Pair machen….
    Könntest du mal ein ,,one day in my au-pair life“ machen?

  3. wie sammelt man schnell Betreuungsstunden, wenn man sich bewerben möchte und noch unter 200 Stunden hat?🙈🙈
    hab deinen Kanal vor ein paar Tagen entdeckt und schaue deine Videos gerne, da ich selbst nächstes Jahr in die USAgehen möchte:)❤

    1. Danke:) kann man die Stunden auch noch nachreichen? möchte mich nämlich noch dieses Jahr bewerben und weiß nicht wie ich das so schnell schaffen soll

  4. hey Daria,tolles Video wie immer. Wir vermissen dich hier sehr,Loreen fragt auch ganz oft nach dir,bzw. Möchte das ich ihr Bilder oder Videos von dir zeige. Wir freuen uns das es dir gut geht

    1. +Lukas Polifka Ich vermisse euch auch sehr 🙄❤️ Würde euch sehr gerne mal wieder sehen besonders die kleine Eule … ich erkenne sie nächstes Jahr wahrscheinlich garnicht wieder

  5. Tolles Video! Es macht echt Spaß dir zuzuhören und dein Jahr mit zu verfolgen! Du hast so eine positive Art und erzählst so viel tolles das du mir meine ganze Angst vor dem AuPair Jahr nimmst 🙂 Außerdem liebe ich deine Video-Hintergünde! Wie findest du nur so gute Plätze?! haha 😀
    Viel Spaß bei deinen Aktivitäten nächsten Monat ♥ bei mir geht’s nächste Woche auch endlich los 😍

  6. Schön zu sehen dass es dir so gut geht. 🙂 Ich würde ja empfehlen auch unter euch AuPairs englisch zu sprechen. Es hindert einen ja nichts vokabeln in deutsch einzuwerfen wenn man mal nicht weiterweiß, aber es hilft schon sehr wenn man hauptsächlich englisch spricht. Als ich in den USA war, hab ich mit meiner Familie zu Hause nur am Wochenende per Skype kontrakt gehabt und somit deutsch geredet. Unter der Woche hat man klar emails geschrieben oder gechattet wenn es ging, aber ansonsten hab ich komplett nur englisch gesprochen. Und das macht schon einen Unterschied. Nach drei Monaten hatte ich eine Freundin getroffen, die Ursprünglich auch aus Deutschland war und für ne Konfrerenz in den USA war und als wir so gesprochen haben, hab ich nach ner guten Stunde angemerkt, dass wir ja auch deutsch sprechen könnten 😉 Aber es fühlte sich völlig normal an, englisch zu sprechen also haben wir es auch weiter so gemacht. In meiner Erfahrung bin ich immer besser geworden, als ich nicht mehr darüber nachgedacht habe, was ich sage. Ich mußte eher in deutsch nachdenken, weil die Sätze zwar mit deutschen Worten aber auf Englsiche Art rauskamen. Was aber nicht schlimm ist, man ist ja nur ein Jahr (oder auch zwei) weg und das gibt sich dann ganz schnell wieder wenn man in Deutschland ist. Hab noch eine schöne Zeit und genieße alles was du dort erlebst 🙂

Comments are closed.